HERD & SEELE für Biberach

HERD & SEELE für Biberach

SAMSTAG 23. SEPTEMBER I  10:00 UHR

Wir freuen uns sehr auf Sie und unseren ersten gemeinsamen Kochevent! Sie sind herzlich eingeladen vorbei zu schauen.

Ab 10.00 Uhr erleben Sie bei Sylvi's Küche ”Herd&Seele" für Biberach...lassen Sie sich überraschen!

Simon & Sarah Kaiser / Restaurant Esszimmer, Mittelbiberach

Manuela Ortlieb & Simone Göpper / Biberkeller, Biberach

Sylvia Romer / Sylvie’s Küche, Biberach

Miriam Langer – Mia / Noriko, Biberach

SCHÜTZEN 2017 – IMPRESSIONEN

SCHÜTZEN 2017 – IMPRESSIONEN

GRILL-REZEPT-IDEEN by Manuela Ortlieb

GRILL-REZEPT-IDEEN by Manuela Ortlieb

Quesadillas

Grillen ist eine feine Sache, wir haben uns für eine Idee entschieden, welche leicht vorzubereiten ist, auch für Vegetarier abwandelbar! Selbst wenn ein Wetterumschwung kommt, sind die Quesadillas der perfekte kulinarische Begleiter. Stellen Sie verschiedene Zutaten zum Füllen bereit und machen Sie ein kleines Quesadillas Buffet – so kann sich jeder Gast seinen eigenen Quesadilla zusammenstellen. Kleiner Tip, für Glutenunverträglichkeiten einfach reine Maistortillas verwenden.

Genießen Sie im Biberkeller-Biergarten auf unserer Wochenkarte den Sommer, wir haben immer wieder Quesadillas gegrillt auf unserer Wochenkarte!

Wir stellen Ihnen zwei Varianten vor, mit Hühnchen und vegetarisch mit zweierlei Dips, eine klassische Guacomole und Kanarische Orangen- Mojo, die Rezepte reichen für 10 Personen, wenn es noch Fleisch gibt reicht es für 15 bis 20 Personen.

 

Hühnchen Quesadilla

1 kg Hähnchenbrustfilet

600 g geriebener Emmentaler / Bergkäse gemischt

4 bis 5 rote Zwiebeln

Chillie je nach Schärfewunsch

2 El Sojasauce

Saft einer Limette

1 Bund Koriander gehackt

Geschroteter Pfeffer scharz

12 bis 15 mittlelgroße Tortillas (gibt es wunderbar fertig zu kaufen)

Die Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten kurz scharf anbraten, in eine Auflaufform geben, evtl. frischen Rosmarin und Knoblauch in Scheiben geschnitten zugeben, und bei 110 Grad ca. 20 Min garen. Mit der Niedergarmethode verhindern Sie, daß Ihr Filet zu trocken wird und schön saftig bleibt. Lassen Sie das Fleisch 15 Minten ruhen bzw. , bepinseln Sie es noch mal mit Olivenöl und lassen es auskühlen. Danach in Stücke zupfen,( hierbei können Sie sofort kontrollieren ob das Filet durch ist) und mit 3 El Olivenöl, den gewürfelten roten Zwiebeln, der Sojasauce( ein hervorragender Salzersatz), dem Chillie und dem Limettensaft und gehacktem Koriander vermengen. In eine Vorratsdose füllen, gut verschließen und in den Kühlschrank. Erst vor dem Füllen mit dem geriebenen Käse vermengen.

 

Tomaten-Schafskäse Quesadilla

500 g feste Aromatomaten

2 Pck Feta ( ca. 400 bis 500 g)

1Hand voll frisch gehackte Gartenkräuter ( Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Thymian)

Pfeffer und 2 Pr. geschroteten Chillie

1 gelbe Paprikaschote würfeln und 8 Minuten in der Pfanne dünsten

12 bis 15 mittelgroße Tortillas

Die Tomaten würfeln ( nicht salzen, sie würden sonst Wasser ziehen!!)

Feta in kleine Würfelschneiden

Den gedünsteten Paprika, die Tomaten, den Feta und die gehackten Kräuter mischen, mit Pfeffer, Chillie und etwas Zitronensaft würzen, in eine Vorratsdose geben und verschlossen im Kühlschrank lagern. Erst kurz vor dem Grillen leicht salzen – da der Feta schon salzig ist, nicht zu viel zugeben !! Vor dem Grillen einfach die Tortilla mit der Masse ca. einen halben cm dick bestreichen, dabei 1 cm Rand frei lassen, die zweite Tortilla oben auflegen, kurz vor dem Grillen mit Olivenöl bepinseln, solange grillen bis der Käse schmilzt. In Dreiecke schneiden und guten Appetit! Selbstverständlich sind sie auch sehr schmackhaft aus dem Ofen oder der Pfanne.

Variationen sind hervorragend möglich mit BBQ Sauce, Pulled Pork, Jalapeños, Mais, Bohnen usw. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Guacomole

2 bis drei reife Avocado

1 Zitronensaft

Etwas Knoblauch-Olivenöl

Salz, Pfeffer, etwas geschroteten Chillie

Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und aufheben!! Mit einem Löffel das Avocadofleisch herauslösen. Alles mit dem Zauberstab vermixen. Legen Sie in die fertige Creme den Stein hinein, dies verhindert starkes Verfärben und sieht hübsch aus. Machen Sie diesen Dip am besten frisch und decken Sie ihn gut ab.

 

Mojo, kanarische Spezialität für Knoblauchfans und alle die es werden wollen. Klassisch werden auf den Kanaren die Pappas Arrugadas (kleine gesalzene runzlige Kartoffeln) dazu gereicht; sie passt aber wunderbar zu jeder Grillparty. Ich bereite sie im Frühjahr gerne mit grünem Spargel und Bärlauch zu als Variation heute :

Kanarische Orangen-Bärlauch Mojo

– ist kalorienarm und passt super zum Hühnchen

10 Knoblauchzehen geschält und gehackt

1 grüne Paprikaschote klein gewürfelt

¼ Tl Salz

¼ Tl Kreuzkümmel gemahlen

½ TL grüner Pfeffer

¼ Bund Petersilie gezupft

Saft von 2 Orangen

Alles im Standmixer oder anderem Mixgerät oder Mixstab zu einer Paste verarbeiten und zum Schluss den Orangensaft je nach Konsistenzwunsch einarbeiten.

 

 

DAS DOPPELTE LOTTCHEN...

IMMER DOPPELT!